Schule

In der Woche vom 11.Juli bis 15. Juli 2016 finden an unserer Schule keine AG’s statt.

Die Mensa bzw. unser Bistro „Good Morning“ ist aus technischen Gründen (Wartungsarbeiten) geschlossen.

Es findet in dieser Zeit kein Verkauf statt.

Formular : Anschreiben AG- Mittagessen

In der Ferienzeit ist die Schulleitung mittwochs in der Zeit von

10:00 Uhr – 12:00 Uhr

telefonisch zu erreichen. (Telefon 02772 – 62 562)


 

Englisches Theater an der Johann-Heinrich-Alsted-Schule

Wie schon in den vergangenen Jahren, so war auch in diesem Schuljahr wieder das White Horse Theatre an der Johann-Heinrich-Alsted-Schule in Mittenaar zu Gast.

englisches Theater-1

Das englischsprachige Tourneetheater aus Soest, das Theaterstücke an deutschen Schulen aufführt, begeisterte die Schülerinnen und Schüler mit zwei altersgemäß angepassten Stücken.

Für die Klassen 5 bis 7 führte die vierköpfige Theatergruppe die Komödie „The Slug in the Shoe“ (Die Schnecke im Schuh) auf. Es handelt von alleinerziehenden Eltern, die sich ineinander verlieben, deren Kinder Megan und Luke jedoch versuchen, genau das zu verhindern. Die dabei entstehenden Verwicklungen und Wandlungen wurden ebenso humorvoll wie tiefgründig in Szene gesetzt.

 

englisches Theater-2

 

In leicht verständlicher englischer Sprache wurde ein Thema präsentiert, das Kinder und Jugendliche anspricht und bewegt.

Die Schüler amüsierten sich lauthals über die Streiche, die die Kinder ihren Eltern auf der Bühne spielten, so zum Beispiel über die Schnecke, die die Mutter in ihrem Schuh fand.

 

 

 

englisches Theater-4

Aktuellen politischen Bezug hatte dagegen das Stück „Promised Land“, das die Klassen 8 bis 10 mit der Flüchtlingsthematik konfrontierte.

Das Stück handelt von dem syrischen Flüchtling Ravi, der mithilfe von Schleusern nach England kommt und dort Asyl erhält. Seine Hoffnung auf ein friedliches Leben dort wird zunächst jedoch von einer rassistischen Jugend-Gang zerstört. Gewaltsam versucht diese, Ravi zu vertreiben, bis es ihm schließlich gelingt, deren Vorurteile abzubauen und akzeptiert zu werden.

 

englisches Theater-3

Die Schüler folgten den beiden Stücken konzentriert und gespannt, beeindruckt von der schauspielerischen Leistung der jungen Darsteller, den Kostümen, dem Bühnenbild und den eingesetzten Requisiten.

Im Anschluss an die Aufführungen stand das Ensemble für Fragen zur Verfügung, so dass nicht nur zugehört, sondern auch aktiv Englisch gesprochen werden konnte.

Für die Schüler war es eine wichtige Erfahrung, festzustellen, dass sie die englischen Schauspieler ohne große Mühe verstehen konnten. Die Erkenntnis war da, dass sich Vokabellernen doch lohnt und über den Schulalltag hinaus Anwendung findet.


 

Suez setzt auf Nachhaltigkeit

Erschienen im Herborner Tageblatt – Schaufenster KOMPAKT! am Sonntag, 26. Juni 2016

 


Anbei erhalten Sie hier ein Info-Blatt bezüglich der CleverCardKreisweit:

Infoblatt Verlängerung CC SWKT KA LDK für Schulen

Die Karten gelten ab 01.08.2016 für alle Schüler weiter, die Ihre Schule besuchen, oder eine weiterführende Schule, beim Wechsel von einer GRS, im LDK besuchen.

 


 

Hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass unsere Betreuung eine neue Telefonnummer hat:

02772 – 57 00 71

 


 

Eine Schule „im Grünen“

Die Johann-Heinrich-Alsted-Schule ist eine Schule „im Grünen“, herrlich am Wald zwischen den Mittenaarer Ortsteilen Bicken und Ballersbach gelegen.

Schule im Grünen

Es ist eine Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe, d.h. alle Schüler können vom ersten Schuljahr an ohne einen Schulwechsel den Hauptschulabschluss oder die mittlere Reife erreichen.

In den Pausen können sich die Schüler auf einer großen Schulhoffläche mit 5 Teilschulhöfen erholen, spielen und sportlich betätigen. Der Grundschulhof ist mit Klettergerüsten und einer großen Rutsche ausgestattet, Auf dem Ostschulhof stehen 4 Fußballtore.

Auch Tischtennis kann an 3 fest installierten Betonplatten gespielt werden. Darüber hinaus verfügt die Schule über 2 große Pausenhallen, die ständig dicht umlagert sind.

Eine große Schulsportanlage mit DFB-Minifeld sowie eine Außensportanlage mit Laufbahn, Kugelstoßring und Sprunggrube, eine große Zweifeld-Sporthalle und eine Turnhalle vervollständigen das sportliche Angebot.

Die räumliche Ausstattung der Schule erlaubt es z. Zt., dass fast alle Klassen einen eigenen Klassenraum mit Computer und White-Board besitzen.

White Board

Die Fachraumausstattung kann als gut bezeichnet werden: zwei Werkräume, ein Maschinenraum, zwei Computerräume mit Internetanschluss und Vernetzung, eine Küche mit angrenzendem Ess- und Unterrichtsraum, ein Musikraum- der mit 18 Keyboards eingerichtet ist, ein großer Kunstraum, eine gut ausgestattete Schülerbücherei für Grundschule und Förderstufe, eine Aula, ein Demonstrationsraum sowie vier Fachräume für die Naturwissenschaften bieten die Voraussetzungen dafür, den Schülern einen entsprechenden Fachunterricht zu erteilen, der sie auf die beruflichen Anforderungen auf möglichst breiter Basis vorbereitet.

Zudem gibt es eine neue Mensa, die als Mehrzweckraum genutzt werden kann.

Chemielabor

An der Johann-Heinrich-Alsted-Schule findet integrativer Unterricht unter entsprechender Begleitung von Förderschullehrern statt.