Vorlesewettbewerb 2018

Vorlesewettbewerb an der Johann- Heinrich- Alsted- Schule: Emma Pigeon liest am besten

Es war ein Kopf-an-Kopf- Rennen, das sich die Klassensieger/innen der sechsten Klassen beim Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs an der Johann- Heinrich- Alsted Schule lieferten. Emma Pigeon aus der Klasse 6c jedoch konnte die Jury bestehend aus Christina Stahl von der Bücherstube Mittenaar, Schulleiterin Susanne Kuhlmann-Wohner und Deutschfachleiterin Jenny Zehner mit ihrer Darbietung eines geübten Textes sowie eines fremden Textes überzeugen. Sie darf die Johann- Heinrich- Alsted Schule beim Regionalentscheid vertreten. Die Zweit-und Drittplazierten Fabienne Holler (6c) und Felicia Kowaski (6a) durften sich ebenso wie die Siegerin über einen Gutschein für die Bücherstube Mittenaar als Siegesprämie freuen.

Von hinten links: Claudia Meinhardt (Förderstufenleitung), Susanne Kuhlmann-Wohner (Schulleiterin), Jenny Zehner (Deutsch-Fachleitung), Frau Stahl (Bücherstube) Von vorne links: Emma Pigeon, Fabienne Holler, Ben Luca Pobig, Felicia Kowalski, Emma Würz und Amy Rink