Riesenerfolg in der zweiten Runde des Mathewettbewerbs!!!

Beim alljährlich stattfindenden Mathewettbewerb des Landes Hessen für die achten Klassen aller Schulformen, ist Leon Weber aus der 8. Hauptschulklasse der Johann-Heinrich-Alsted-Schule in Mittenaar in der zweiten Runde Kreissieger geworden.

Den dritten Platz erreichte Sayed Kahlil Alawi, ebenfalls aus der achten Hauptschulklasse. 

Beide haben sich damit für die dritte Runde (Landesebene) des Wettbewerbes qualifiziert, deren Durchführung bereits zeitgleich mit der Urkunden Überreichung am 07. Mai 2019 in der Alexander von Humboldt Schule in Asslar stattfand. Sollten sie auch hier ebenso erfolgreich gewesen sein, dann könnten sie sogar Landessieger werden und dann in Kassel ihre Urkunden entgegen nehmen. Und dann geht’s weiter zum Bundesentscheid … !!!


Leon Weber Seyed Kahlil Alawi

Wir sind mächtig stolz auf unsere Mathe-Asse und drücken ihnen alle Daumen für die nächsten Runden. 

Im Namen der Schule wünscht viel Erfolg: Ulrike Steinbach, Mathe-Fachbereichsleiterin.